Inspiration und Anregungen für Ihren Terrassenbelag

Sommerzeit ist Gartenzeit. Wer seine Terrasse großzügig und perfekt plant, erhält hinterher einen vielseitig verwendbaren Garten, der genug Platz für die ganze Familie bietet.

Wir haben für Ihren Terrassenbelag im Garten eine Reihe praktischer und inspirierender Tipps zusammengestellt, damit Sie optimal von Ihrer fertigen Terrasse profitieren können.

Planen Sie Ihre Terrasse ganz nach Ihren Bedürfnissen

terrassengestaltung

Bevor Sie sich mit dem Terrassenbelag beschäftigen, sollten Sie genau überlegen, welche Ansprüche Ihre Terrasse erfüllen soll. Soll sie als Sonnenterrasse genutzt werden oder Platz für eine große Essgruppe mit Grillplatz bieten? Haben Sie kleine Kinder, die die Terrasse an schönen Sommertagen zum Spielen und Toben nutzen können sollen? Suchen Sie einen Terrassenbelag, der ideal für den Bereich um einen Whirlpool ist?

Lassen Sie sich von diesem Einfamilienhaus inspirieren: Hier wurde eine Terrasse auf mehreren Ebenen gestaltet. So bietet der Außenbereich eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten.

Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf! Bevor Sie mit dem Bau loslegen, sollten Sie darauf achten, dass alles, was Sie sich wünschen, auf der Terrasse Platz findet. In der Planungsphase sollten Sie auch genau überlegen, welche Materialien Sie verwenden möchten. Hierbei sind zwei Aspekte besonders wichtig: Umgebung und Verwendungszweck. Wenn das schöne Wetter endlich da ist, sorgen wartungsfreie Holzmaterialien beispielsweise dafür, dass Sie Ihre Zeit nicht damit verbringen müssen, Ihre Terrasse zu reinigen, zu ölen oder zu beizen, sondern sie können Ihren Außenbereich in vollen Zügen genießen. Natürlich ist die Materialwahl auch sehr stark vom eigenen Stil und Geschmack abhängig. Ein Material, dass seine Qualität über lange Zeit hält, trägt jedoch wesentlich zu einer langlebigen Terrasse mit schöner Optik bei

Gestalten Sie Ihre ganz persönliche Oase

Terrassenbelag aus natürlichen Holzmaterialien

Wenn Sie sich für einen Terrassenbelag aus natürlichen Holzmaterialien entscheiden, können Sie die Terrasse nahtlos in die umgebende Natur übergehen lassen – in Ihrem eigenen Garten zu Hause oder in Ihrem Ferienhaus. Holzmaterialien bestechen durch ihre organische Optik und fügen sich deshalb in die Natur und Landschaft der Umgebung hervorragend ein. Ein Terrassenbelag aus Holz lässt sich perfekt mit Metall und Glas kombinieren – so erzielen Sie eine straffere, modernere Atmosphäre.

Mit Kebony können Sie ganz leicht Ihre ganz persönliche Oase in Ihrem eigenen Garten gestalten. Die Materialien sorgen für ein schönes, angenehmes Ambiente, ohne zu stark von anderen Materialien oder von der Natur in der Umgebung abzulenken. Mit einem Terrassenbelag aus Holz erhalten Sie einen einladenden Außenbereich, in dem Sie sich entspannen und einen sonnigen Nachmittag bei einer Tasse Kaffee und einem guten Buch genießen können. Wer auf dem eigenen Grundstück eine entspannende Atmosphäre erzielen kann, muss zur Erholung nicht erst ins Wellnesshotel fahren

Auch wenn die Küche jetzt draußen ist, muss sie noch lange nicht kalt sein

Outdoor-Küche

Eine Terrasse lässt sich für viele Zwecke verwenden, vor allem natürlich zum Grillen. Runden Sie Ihren Außenbereich mit einer Outdoor-Küche perfekt ab: Hier können Sie bequem Essen zubereiten und zu tollen Grillpartys einladen. Bei dieser Terrasse in Toronto haben sich die Besitzer für Kebony Clear als Terrassenbelag entschieden.

Auch die Küchentheke besteht aus Holzmaterialien, hierdurch erhält die Outdoor-Küche eine natürliche Optik mit einer Prise Nostalgie. Verleihen Sie der Küche mit einer Minibar den letzten Schliff. Auf diese Weise können Sie die Gäste immer zu einer sommerlichen Erfrischung einladen

Verwenden Sie den Terrassenbelag als Poolumrandung

Terrassenbelag als Poolumrandung

Swimmingpools im Garten werden immer beliebter. Ein Terrassenbelag um den Swimmingpool sorgt für eine organische, ansprechende Optik. Dabei sollte man unbedingt daran denken, dass eine Terrasse um einen Swimmingpool herum andere Anforderungen stellt als herkömmliche Holzterrassen. Die Materialien, die mit dem Pool in Kontakt kommen, müssen strapazierfähig sein sowie Feuchtigkeit und Abrieb standhalten.

Die Holzmaterialien von Kebony sind feuchtigkeitsbeständig, und eignen sich hierfür hervorragend. Im Gegensatz zu Terrassen aus Verbundwerkstoff bleiben Holzterrassen auch kühl unter den Füßen und fühlen sich weich an. Wartungsfreie Holzdielen für die Terrasse sind langlebig und erfordern nur die übliche Reinigung. Sie müssen sich um Wartungsaufwand und Austausch keine Sorgen machen.

Hier können Sie mehr darüber erfahren, wie das Unternehmen Apollo Apartments in Washington Kebony zur Gestaltung seiner Dachterrasse eingesetzt hat.

Terrasse und Möbel aus einem Guss

terrassenbelag

Immer öfter begegnet uns der Trend, dass die Möbel eine Verlängerung der Terrasse bilden. So erhalten Sie nicht nur eine nachhaltige und strapazierfähige Outdoor-Einrichtung, die Wind und Wetter standhält. Sie erzielen auch eine organische, nahtlose und extrem einladende Optik.

Diese Lösung eignet sich auch hervorragend für den privaten Gebrauch. So können Sie Ihre Terrassenmöbel ganz speziell auf Ihre Bedürfnisse abstimmen. Terrassenbelag und Möbel aus demselben Material bietet sich als Option an, wenn Sie Ihre Terrasse optimal ausnutzen möchten. Eine Bank im eigenen Design bietet viel mehr Platz als Standardgartenmöbel. Darüber hinaus verleihen Sie Ihrer Terrasse hiermit eine ganz persönliche Prägung

Reizvolle Materialkombinationen

Reizvolle Materialkombinationen

Die Optik ist ein entscheidender Faktor bei der Wahl des Terrassenbelags. Unabhängig davon, ob Sie eine moderne, minimalistische Optik anstreben, Tradition und Nostalgie schätzen oder einen möglichst natürlichen Eindruck erzielen möchten. In jedem Fall spielt die Ästhetik eine wichtige Rolle bei der Gestaltung.

Der Vorteil von Holzmaterialien besteht darin, dass sie zu praktisch jedem Material passen. Auf diese Weise können Sie durch den Einsatz von kontrastierenden Materialien eine spannende, dynamische Optik gestalten. Erzeugen Sie einen reizvollen Kontrast, indem Sie kalte mit warmen Materialien und harte Steinwände mit weichen Holztischen und Pflanzen kombinieren. Wartungsfreie Terrassendielen passen ebenso gut zu anderen Holzmaterialien wie zu Pflanzen, Beton und Stein

Erzeugen Sie eine organische Optik - mit geschwungenen Linien und Rundungen

terrasse bauen

Eine Terrasse muss nicht nur gerade Linien verwenden. Wie wäre es mit runden Formen und Mustern zur Gestaltung Ihres Terrassenbelags? Geschwungene Linien verstärken die natürliche Optik von Holzmaterialien und verleihen Ihrer Terrasse einen ganz individuellen Abschluss.

Bogenförmige Linien ermöglichen Ihnen auch, den Terrassenbelag mit einem runden Pool oder einem runden Beet für Blumen und Bäume aufzubrechen. So können Sie die organische Optik verstärken. Vielleicht schwebt Ihnen auch eine geschwungene Mauer vor, oder aber Sie möchten einen kleinen Hügel in Ihre Terrasse integrieren. Indem Sie Ihren Terrassenbelag mit runden Linien verlegen, erzeugen Sie eine nahtlose Optik statt eines jähen, geraden Abschlusses.

Klare Linien

Terrassenbelag mit rechten Winkeln

In manchen Fällen erzeugt dagegen ein Terrassenbelag mit rechten Winkeln und geraden Linien die ansprechendste Ästhetik. Vor allem in einer sehr unruhigen Umgebung mit Bergen und Bäumen kann eine schlichte Terrasse einen reizvollen Kontrast bilden. Durch gerade Linien erzeugen Sie hier eine straffe, klare Optik.

Gerade Linien verstärken auch die moderne Architektur, in der hauptsächlich rechtwinklige und quadratische Elemente verwendet werden. Dabei harmoniert das natürliche Material gleichzeitig mit der Umgebung, in der Sie Ihren Terrassenbelag gestalten

Reizvolles Spiel – Terrassendielen aus Holz in unterschiedliche Richtungen verlegt

Terrassendielen aus Holz

Um Dynamik und Kontraste zu erzeugen, können Sie die Terrassendielen für Ihren Terrassenbelag in unterschiedlichen Richtungen verlegen. So erzielen Sie garantiert ein spannendes Ergebnis. Sie können entweder die Terrasse mit in verschiedene Richtungen verlegten Terrassendielen aufbrechen oder den gesamten Terrassenbelag in die entgegengesetzte Richtung zum Fassadenholz verlegen. Letzteres kann eine gute Lösung sein, wenn das Haus aus denselben Holzmaterialien wie die Terrasse besteht. So können Sie verhindern, dass die unterschiedlichen Elemente sich gegenseitig die Aufmerksamkeit streitig machen.

Heutzutage gibt es für den Terrassenbau weit mehr Möglichkeiten als noch vor einigen Jahren. Neue langlebige Materialien und vielfältige Trends sorgen dafür, dass Sie Ihrer Fantasie bei der Gestaltung Ihres Terrassenbelags freien Lauf lassen können. Wartungsfreie Terrassendielen machen es auch leicht, eine zurückhaltende, organische Optik zu gestalten, insbesondere, wenn Sie verschiedene Verlegerichtungen und Materialien kombinieren.

Für diese private Terrasse wurden Terrassendielen in unterschiedlichen Richtungen verlegt, um eine Terrasse mit spannenden Linien zu gestalten.

Verwenden Sie Terrassendielen aus Holz für einen Weg im Außenbereich

Terrassendielen aus Holz für einen Weg im Außenbereich

Terrassendielen eignen sich nicht nur zur Gestaltung der Terrasse selbst. Viele setzen Terrassendielen aus Holz auch ein, um einen Weg zu gestalten, der verschiedene Bereiche im Garten auf praktische Weise verbindet. Ein Weg aus Holz ist eine nachhaltige Alternative zu Kies und Stein. Zudem erhalten Sie einen wartungsfreien Weg, der zu Ihrer Terrasse passt.

Insbesondere wenn Sie sich eine natürliche Optik in Ihrem Garten wünschen, ist Holz ideal für Wege. Beton und Stein erzeugen leicht einen Kontrast, der die Aufmerksamkeit von Pflanzen und Blumen im Garten abwendet. Holz von Kebony ist ein Material, das mit der Natur harmoniert und einen ganzheitlichen Eindruck erzeugt.

Eine Terrasse, die sich über verschiedene Bereiche erstreckt, kann mit einem Holzweg auf elegante Weise verbunden werden. Unabhängig davon, ob beide Terrassen auf derselben Ebene liegen oder der Weg die Terrassen über eine Treppe verbindet: Sie erzeugen in jedem Fall eine nahtlose und ganzheitliche Optik

Verleihen Sie Ihrer Terrasse mit einem Whirlpool das Tüpfelchen auf dem i

Terrasse mit einem Whirlpool

Um Ihrer Terrasse effektvoll abzurunden, ist ein Whirlpool einfach ideal. Sie können das ursprüngliche Äußere des Whirlpools beibehalten, Sie können aber auch dasselbe Holzmaterial wie für den Terrassenbelag verwenden – so erzeugen Sie einen nahtlosen Übergang. Wenn Sie Ihre Terrasse selbst bauen, können Sie einen Erholungsbereich gestalten, der perfekt zu Ihren Bedürfnissen passt. Gibt es etwas Schöneres als nach einem langen Tag im Whirlpool zu entspannen?

Mit einem Whirlpool auf der Terrasse können Sie lange Sommerabende draußen genießen. Dabei sollten Sie den Standort möglichst gut planen, bevor Sie Ihren Terrassenbelag verlegen. Ein kurzer Abstand zur Tür sorgt dafür, dass Sie nach dem abendlichen baden auf dem Weg ins Haus nicht frieren. Der Whirlpool sollte auch an einem geschützten Ort angeordnet sein, um ihn ungestört von Einblicken nutzen zu können. Der Vorteil von wartungsfreien Terrassendielen liegt darin, dass sie beständig gegenüber Wasserspritzern sind und sich kaum bewegen. Achten Sie darauf, unter dem Whirlpool für einen optimalen Grund zu sorgen

Legen Sie verschiedene Bereiche an

terrassen ideen

Wenn Sie eine großflächige Terrasse planen, sollten Sie darüber nachdenken, die Terrasse in unterschiedliche Bereiche einzuteilen. Eine große, kahle Terrasse wirkt kalt und unpersönlich. Sie erreichen eine bessere Ausnutzung, indem Sie verschiedene Bereiche einrichten. Gleichzeitig wirkt die Terrasse einladender.

Hier sehen Sie ein Beispiel, wie Sie mehrere Zonen gestalten können, indem Sie die Terrasse in verschiedenen Ebenen anlegen.

Gestalten Sie die Terrasse mit einem sonnengeschützten Loungebereich und einem sonnigen Essbereich. Mit optimal geplanter Einrichtung lassen sich die einzelnen Zonen leicht trennen. Verschiedene Bereiche lassen sich aber auch unterteilen, indem der Terrassenboden in verschiedenen Höhen gestaltet wird. Eine weitere Lösung besteht darin, zwei getrennte Terrassen zu haben, die durch einen Weg verbunden sind

Erweitern Sie Ihren Innenbereich mit Ihrer Terrasse

holzterrasse bauen

Ein weiterer wachsender Trend bei der Gestaltung von Terrassenbelag besteht darin, Innen- und Außenbereiche ineinander übergehen zu lassen. Dies erreichen Sie, indem Sie dieselben Materialien drinnen wie draußen verwenden, oder das Wohnzimmer nach außen hin öffnen, sodass Außen- und Innenbereich buchstäblich miteinander verschmelzen.

Durch diese Bauweise erhalten Sie einen natürlichen Übergang vom Erholungsbereich im Inneren Ihres Hauses und dem Garten draußen. Große Fensterflächen holen die Natur ins Wohnzimmer und sorgen für eine harmonische Atmosphäre. Der Einsatz derselben Materialien trägt nicht zuletzt zu einem nahtlosen, ganzheitlichen Design bei, das den Wert der Immobilie wesentlich erhöht.

Setzen Sie einen reizvollen Akzent mit Ihrem Swimmingpool

terrassen ideen

Auf der Terrasse dieses Strandhauses in Puerto Rico ist der Swimmingpool Teil des Einrichtungsdesigns. Der Pool verleiht der ansonsten eher schlichten Terrasse stylische, moderne Details und wird damit selbst zum Blickfang.

Spots an der Poolwand erleuchten am Abend das Wasser und erzeugen bis in die späten Abendstunden eine warme Atmosphäre. Die silbergraue Kebony-Patina wirkt auf dieser modernen Terrasse hervorragend

Die richtige Beleuchtung für Ihre Terrasse

Die richtige Beleuchtung für Ihre Terrasse

Um die Terrasse bestmöglich nutzen zu können, sollte man vor dem Baubeginn genau überlegen, welche Art von Beleuchtung einem vorschwebt. Spots verleihen einer Terrasse einen modernen Touch. Sie ermöglichen eine nahtlose Lichtinstallation, die praktisch und schön zugleich ist.

Mit perfekt angeordneten Scheinwerfern auf dem Terrassenboden oder am Geländer können Außenbereiche bis zum späten Abend genutzt werden. Hier können Sie auch die Helligkeit und Farbe an Ihre Bedürfnisse und Ihren persönlichen Geschmack anpassen. Dimmbarkeit verleiht warmen, romantischen Abenden immer ein ganz besonderes Flair

Richten Sie Ihre eigene Bar in Ihrem Garten ein

eigene Bar auf der Terrasse

Gehören Sie auch zu den Leuten, die gerne Gäste zum Abendessen haben? Dann ist eine eigene Bar auf der Terrasse genau das Richtige – hier können Sie zu geselligen Abenden mit selbstgemachten Cocktails einladen.

Damit Ferienstimmung im Garten aufkommt, benötigen Sie nicht unbedingt Meeresblick. Mit Kebony kommt Südsee-Feeling auf. Ihre eigene Bar sorgt für einen Hauch von Extravaganz im Alltag. Sie findet garantiert Anklang im Freundeskreis. Schon eine einfache Bartheke mit ein paar Hockern rundet das Endergebnis perfekt ab.

Schwimmender Terrassenbelag

Terrassenbelag an Ihrem Ferienhaus

Möchten Sie Terrassenbelag an Ihrem Ferienhaus verlegen? Oder liegt Ihr Haus vielleicht am Wasser? Dann können Sie Terrassenbelag so einsetzen, dass er direkt am Wasser verlegt ist. Um das Design der Immobilie perfekt abzurunden, können Sie dieselben Materialien für den Terrassenbelag und die Hauswand verwenden. Bei modernen Strandhäusern begegnet uns diese Lösung inzwischen immer häufiger.

Hierbei ist zu beachten, dass eine Terrasse am Wasser von einem Geländer umgeben sein muss. Verwenden Sie die gleichen Materialien wie für die restliche Terrasse oder verleihen Sie Ihrer Terrasse mit Naturseilen als Geländer eine maritime Optik

Terrasse und Haus aus einem Guss

Terrasse und Haus aus einem Guss

Ob großes oder kleines Haus: Sie können die Materialien von Gebäude und umgebender Terrasse perfekt aufeinander abstimmen. Um ein stringentes Design zu erzielen, können Sie für Terrassenbelag und Fassade dasselbe Material einsetzen.

Details wie Fensterzargen aus Metall erzeugen einen reizvollen Kontrast zum Holz am Gebäude. Sie können auch spannende Kombinationen erzielen, indem Sie die Terrasse mit Dekorsteinen, Pflanzen und Möbeln aus verschiedenen Materialien

Gestalten

 

Öffentliche Räume mit Flair

Terrassen von Privathäusern

Holzmaterialien eignen sich nicht nur besonders gut für Terrassen von Privathäusern. Auch für Terrassen von Wohnanlagen oder Gewerbeimmobilien sorgt Terrassenbelag aus Holz auf der Gemeinschaftsterrasse für eine gemütliche Atmosphäre. Gestalten Sie die Terrasse mit praktischen Möbeln und Sitzbereichen aus demselben Material und richten Sie einen einladenden Außenbereich ein, der viele Jahre lang genutzt werden kann.

Eager Park in Baltimore verwendet Kebony zur Gestaltung seiner Außenbereiche. Hier können Sie mehr über das Projekt erfahren.

Für den Bau einer Terrasse zur öffentlichen Nutzung ist es auch ein Vorteil, wenn Terrassenbelag außer der üblichen Reinigung keine weitere Wartung erfordert. Hierdurch können Unternehmen oder Eigentümergemeinschaften in den Jahren nach dem Einbau viel Geld sparen. Die Pflege erledigt sich dagegen beinahe von selbst. Auf diese Weise bleibt auch mehr Zeit für geselliges Beisammensein bei Kaffee und Kuchen.

Nachhaltiges Design im Fokus

Platting med flott utsikt

Für einen Terrassenbelag der viele Jahre lang halten soll, sind nachhaltige und strapazierfähige Materialien entscheidend. Deswegen bieten sich wartungsfreie Holzmaterialien an. Vor allem für den Bau einer Terrasse im öffentlichen Bereich ist das sehr wichtig, inzwischen steigt aber auch im Privatbereich die Nachfrage nach nachhaltigen Lösungen.

Ein Terrassenbelag aus umweltfreundlichen und nachhaltigen Materialien sorgt für eine sichere, schadstofffreie Terrasse für Groß und Klein. Auf diese Weise können Sie Ihre Kinder barfuß gehen lassen, ohne sich Sorgen über Allergien machen zu müssen. Auch über schädliche Bodenemissionen brauchen Sie sich keine Gedanken zu machen. Da die Terrassendielen ein reines Naturprodukt sind, können diese wie andere Naturprodukte entsorgt werden, falls die Terrasse doch irgendwann entfernt oder ausgetauscht werden soll.

Wir hoffen, Sie haben einige Anregungen erhalten, wie Sie bei sich zu Hause Terrassenbelag gestalten können. Entscheiden Sie sich für eine Alternative, die Sie ruhig schlafen lässt und genießen Sie Ihre ganz persönliche Oase unmittelbar vor Ihrer Haustür.

Besuchen Sie unseren Blog, wenn Sie weitere Inspiration für eine kreative Gestaltung Ihrer Terrasse suchen.

Comments

Bei mir ist nach 20 Jahren eine neue Terrasse fällig. Ein Bericht in der Haus-und Grundbesitzerzeitung hat meine Aufmerksamkeit auf dieEchtholzdielen von Kebony gelenkt. Wo bekomme ich dieHölzer her und wer verlegt mir diese? Der Preis würde mich natürlich auch interessieren.
Für weitere Informationen wäre ich Ihnen dankbar.
Meine E-Mail-Adresse lautet: sunny.isles@web.de
Mit freundlichen Grüßen
S.Kruse-Langmann

Siehe oben

Add new comment

Filtered HTML

  • Web page addresses and e-mail addresses turn into links automatically.
  • Global tokens will be replaced with their respective token values (e.g. [site:name] or [current-page:title]).
  • Allowed HTML tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Lines and paragraphs break automatically.

Plain text

  • No HTML tags allowed.
  • Global tokens will be replaced with their respective token values (e.g. [site:name] or [current-page:title]).
  • Web page addresses and e-mail addresses turn into links automatically.
  • Lines and paragraphs break automatically.