Kebonys Strandhäuser in Camber Sands

Share
Camber Sands Beach Houses UK England Sustainable Cladding Kebony Wood Facade Beautiful Innovative Design Architecture Walker Martin English Architects

Camber Sands Beach Houses UK England Sustainable Cladding Kebony Wood Facade Beautiful Innovative Design Architecture Walker Martin English Architects

 

 

 

 

 

 

 

Zwei zeitgenössische Strandhäuser mit schwimmenden Fundamenten, Edelstahlrahmen und einer Verkleidung aus Kebony-Holz stehen jetzt in Camber Sand in East Sussex. Die Vier-Zimmer-Luxushäuser befinden sich direkt neben den einzigen Sanddünen der Grafschaft und stellen ideale Sommerschlupflöcher mit spektakulärer Aussicht und einmaligem Zugang zum Strand dar.

Die Gebäude wurden so gestaltet, dass sie eine minimale Auswirkung auf die Umwelt haben und bestehen durchgehend aus recycelten und nachhaltigen Materialien. Die für dieses anspruchsvolle Projekt verwendeten Materialien sind beständig und fügen sich optisch perfekt in die Meereslage ein. Den Architekten ist es gelungen, einen nahtlosen Übergang zwischen Dünen und Häusern zu schaffen und die natürliche Geschmeidigkeit in der Struktur der Gebäude widerzuspiegeln. Unser Holz, welches die Häuser einkleidet, ist langlebig und wird im Laufe der Zeit eine silber-graue Patina entwickeln.

Die besonderen Herausforderungen der Lage zeigte sich während der gesamten Bauphase. Ohne zuführende Straßen musste sich das Bauteam provisorische Wege durch den Sand ebnen, um das Material zur Baustelle zu transportieren. Darüber hinaus wurde die Gegend von Stürmen und Sturmfluten, die das Land 2013/2014 beutelte, in Mitleidenschaft gezogen - ein eindrucksvoller Hinweis auf die Kräfte, denen die Gebäude in Zukunft ausgesetzt sein werden. Orkanartige Winde fegten über den Strand und sandstrahlten die Gebäude während der Konstruktionsphase. Entsprechend flexibel wurden die Häuser gebaut, um den gewaltigen Kräften der Elemente zu widerstehen, denen sie in der Küstenlage ausgesetzt sind.