Unternehmen

Kebony. Die Zukunft ist aus diesem Holz.

Kebony ist eine führende Holzmarke und ein renommiertes Technologieunternehmen mit Sitz in Oslo, Norwegen. Unter Anwendung bewährter Modifizierungstechnologien produziert das Unternehmen Holz von höchster Qualität, das sowohl umweltfreundlich als auch kostengünstig ist.

Von den Produktionsstandorten in Skien, Norwegen, und Flandern, Belgien, aus will Kebony neue Maßstäbe in der Bauholzindustrie setzen und neue Möglichkeiten für Holz als nachhaltiges Baumaterial erschließen. Kebony verfügt über Tochtergesellschaften in ganz Skandinavien, Vertriebsstrukturen für Deutschland, Frankreich, Großbritannien und die USA sowie ein internationales Vertriebsnetz

Das Unternehmen hat unzählige Preise und Auszeichnungen für seine umweltfreundlichen Technologien und Innovationen gewonnen, u. a. wurde es vom World Economic Forum zum Technology Pioneer gekürt. Weitere denkwürdige Augenblicke waren die Verleihung des nordischen Ökozeichens, des Schwans, sowie des norwegischen Umweltpreises, des gläsernen Bären, für Nachhaltigkeit bei Verbrauch und Produktion, die wiederholte Auszeichnung als Global Cleantech 100 Unternehmen sowie die Ernennung zum Unternehmen des Jahres 2018 in Europa und Israel.

Unsere Mission

Durch aktive Innovation und zukunftsorientiertes Denken werden wir auch weiterhin ästhetische, langlebige und umweltfreundliche Holzprodukte herstellen. Das Unternehmen zeigt proaktiv soziale Verantwortung und baut an einer besseren Umwelt und Zukunft

Die Kebony® Technologie ist vollständig mit der Bauholzgesetzgebung der EU konform und verwandelt nachhaltige Holzarten wie Kiefern dauerhaft in fertige Erzeugnisse, die in ihren Eigenschaften Produkten aus edlen, harten Tropenhölzern in nichts nachstehen – und diese manchmal sogar übertreffen. Diese einzigartige, patentierte Technologie ist ein Prozess, bei dem Holzarten aus nachhaltiger Forstwirtschaft mit Furfurylalkohol imprägniert werden, der wiederum aus landwirtschaftlichen pflanzlichen Abfällen gewonnen wird. Unter Anwendung von Hitze wird das Furfuryl-Polymer in der Zellwand des Holzes verankert, was zu einer extrem verbesserten Belastbarkeit und Formstabilität führt. Das Holz gewinnt dadurch eine hohe Widerstandsfähigkeit gegen biologischen Verfall und extreme Witterungsbedingungen.

Mit seinem FSC®-zertifizierten Holz bietet Kebony Architekten und Planern ein Produkt mit einzigartigen Eigenschaften, einer hohen Ästhetik und einer langen Lebensdauer.

1997

Stationen der Kebony Unternehmensgeschichte

Unternehmensgründung

Die Technologie wird getestet.

2009

Stationen der Kebony Unternehmensgeschichte

Serienfertigung startet

Das erste Werk läuft an.

2011

Stationen der Kebony Unternehmensgeschichte

Internationale Expansion

Der Vertrieb startet in Deutschland, Frankreich und UK.

2012

Stationen der Kebony Unternehmensgeschichte

Internationales Medieninteresse

Kebony’s KREOD Pavillon bei den Olympischen Spielen 2012 erzeugt große internationale Aufmerksamkeit.

2013

Stationen der Kebony Unternehmensgeschichte

Neue Niederlassungen

in Dänemark und Schweden

2014

Stationen der Kebony Unternehmensgeschichte

Markteinführung

Vertrieb in 22 Ländern

2015

Stationen der Kebony Unternehmensgeschichte

Die Erwartungen werden übertroffen

Die Nachfrage beginnt, das Angebot zu übertreffen. Beginn der Planung für ein zweites Werk.

2016

Stationen der Kebony Unternehmensgeschichte

Erweiterung des Werks in Norwegen

Kapazitätssteigerung um 30%.

2017

Stationen der Kebony Unternehmensgeschichte

Internationale Expansion

Wachstum in Deutschland.

2018

Stationen der Kebony Unternehmensgeschichte

Neue Fabrik in Belgien

Erweiterung der Kapazität um 20.000 m³.

2019

Stationen der Kebony Unternehmensgeschichte

Die Erwartungen werden übertroffen

Geschäftlicher Aufschwung mit 30% Umsatzwachstum.