FAQ

Kebony ist ein äußerst dauerhaftes, nachhaltiges und hartes Holz mit der Optik und den Eigenschaften bester tropischer Harthölzer. Es erfordert ein Minimum an Wartung, was die Kosten über die Lebensdauer hinweg gering hält.

Um die dunkelbraune Farbgebung von Kebony, die durch den Modifizierungsprozess entsteht, zu erhalten, kann Kebony wie jedes andere Hartholz oberflächenbehandelt werden.

Fragen Sie bei Ihrem Fachhändler nach geeigneten und getesteten Holzölen oder wasserbasierten Acrylfarben.

Zur Befestigung empfehlen wir das Kebony eigene Zubehör, inklusive spezieller Schrauben für Unterkonstruktionen aus Holz oder Aluminium.

Generell sollten nur säurefeste oder aus Edelstahl gefertigte Schrauben oder Nägel für die Befestigung von Kebony Produkten verwendet werden.

Die Kebony-Technologie ist eine Kombination aus der Behandlung des Holzes mit Bio-Alkohol und Hitze von mehr als 100° C. Das führt zu einer Verdickung der Zellwände des Holzes.

Rein thermobehandeltes Holz wird lediglich mit Hitze (170 °C – 215 °C) behandelt. Dies führt zu einer Versteifung des Holzes, bei der die Zellwände spröde werden können, und nicht zu einer dauerhaften Verbesserung der Zellstruktur.

Kebony Holz unterliegt nicht der europäischen Pestizidverordnung (76/769/EEC) und kann wie jedes andere unbehandelte Holz entsorgt werden.

Kebony kann sowohl im Innen- als auch im Außenbereich als Terrassenbelag, für Fassaden und Verkleidungen, als Bodenbelag, für Dächer, für tragende Holzelemente, für Fenster, Türen, Möbel und für Design-Objekte genutzt werden.

Kebony sollte maschinell wie tropisches Hartholz bearbeitet werden.

Dementsprechend sollten verwendete Schneidwerkzeuge aus gehärtetem Stahl sein und langsamer laufen.

Kebony hat eine Garantie von 30 Jahren gegen Verrottung. Weitere Informationen können dem Kebony® Garantieschein entnommen werden.

Kebony wird an zwei Standorten in Europa hergestellt und durch internationale Partner vertrieben.

Die ursprüngliche Produktionsstätte von Kebony liegt in Skien, Norwegen. Im Oktober 2018 wurde der zweite Produktionsstandort in Kallo, Flandern/Belgien eröffnet.

Das Stammwerk hat sich seitdem auf die Herstellung von Kebony Character konzentriert und dient gleichzeitig als Forschungs- und Technologiezentrum. Kebony Clear wird daher hauptsächlich am belgischen Standort produziert. Zudem ermöglicht dieser Standort in der Nähe zum Antwerpener Hafen den effizienten Export von Kebony in europäische und ausländische Märkte.

Kebony ist ein natürliches Holzprodukt. Das Aussehen, gerade im Außeneinsatz, wird daher über den gesamten Zeitraum hinweg von den jeweiligen örtlichen Witterungsbedingungen beeinflusst. Durch den natürlichen Verwitterungsprozess entstehende Farbveränderungen und Oberflächenrisse unterstreichen die Natürlichkeit des Materials.

Außerdem kann es beim Ausbilden der silbergrauen Patina zu Auswaschungen kommen. Dies ist ein typisches und natürliches Holzmerkmal. Die Farbe des Kebony Holzes und die Farbveränderungen, die im Laufe der Zeit sichtbar werden, können variieren. Die Haltbarkeit und die generellen Eigenschaften des Produkts werden dadurch nicht beeinträchtigt.

Der Hersteller haftet daher nicht für derartige Variationen in Farbe und Oberflächenbeschaffenheit.

Nein. Kebony wird nur in dunkelbrauner Farbe geliefert, die durch den Modifizierungsprozess entsteht.

Allerdings entwickelt Kebony, gerade im Außeneinsatz, mit der Zeit und durch den natürlichen Verwitterungsprozess eine edle silbergraue Patina.

Kebony Clear ist ein unbehandeltes, sägeraues und im Prinzip astreines Holzbrett, das nach der maschinellen Bearbeitung und durch die Behandlung mit der Kebony-Technologie durchgehend und dauerhaft modifiziert wurde. Es ist in Form gehobelter Standardprofile oder als Schnittholz zur Weiterverarbeitung erhältlich.

Kebony Clear Dielen können wie herkömmliche Hartholzprodukte geschliffen, poliert, gehobelt und profiliert werden. Die Widerstandsfähigkeit und Haltbarkeit des Produkts wird dadurch nicht beeinträchtigt.

Kebony Character ist ein unbehandeltes, astiges Holzbrett, das nach der maschinellen Bearbeitung und durch die Behandlung mit der Kebony-Technologie dauerhaft modifiziert wurde. Es ist in Form gehobelter Standardprofile erhältlich.

Das Kernholz der astigen Kebony Character Dielen hat zwar von Natur aus eine höhere Haltbarkeit, bleibt von der Behandlung mit der Kebony-Technologie aber unberührt. Deshalb sollte bei Kebony Character Produkten, die für den Einsatz im Außenbereich vorgesehen sind, auf eine Oberflächenbearbeitung, wie beispielsweise Hobeln oder Schleifen, verzichtet werden. Ansonsten kann die dauerhafte Qualität und Haltbarkeit des Produkts nicht länger durch die Kebony Garantie gewährleistet werden.

Bei Kebony Character kann die die Anwendung der patentierten Kebony-Technologie zu erkennbaren Polymereinläufen in der Holzstruktur führen. Diese sind ein sichtbares Zeichen der verstärkten und vernetzten Holzzellwände. Mit Ausbildung der silbergrauen Patina gleichen sich diese Einläufe farblich dem verwitterten Holz an.

Die Haltbarkeit von Kebony Clear entspricht der Dauerhaftigkeitsklasse 1. Die höchste und beste Kategorie der Europäischen Norm EN 350.

Kebony Character enthält unbehandeltes Kernholz und wird daher in die Dauerhaftigkeitsklasse 1-2 eingeordnet.

Die Dauerhaftigkeitsklasse bestätigt, die lange Lebensdauer Kebony. Zudem ist Kebony aufgrund der erreichten Härte widerstandsfähiger gegen Abnutzung als die meisten anderen Holztypen.

Der Modifizierungsprozess, den Kebony Holz durchläuft, verbessert die Formstabilität in hohem Maße.

Die Härte von Kebony ist um rund 30 - 50% höher als beim ursprünglichen Holz.

Die Steifigkeit wird durch die Behandlung des Holzes mit der Kebony-Technologie um 10 - 20% verbessert, wobei die Biegekraft von Kebony nahezu unverändert gegenüber der des ursprünglichen Holzes bleibt.

Kebony Holz ist ein natürliches Produkt. Unsere Kebony-Technologie modifiziert die Zellen des Holzes und verändert dadurch die Fähigkeit der Holzfasern, Feuchtigkeit zu halten.

Kebony hat einen geringeren Feuchtigkeitsgehalt als unbehandeltes Holz, sobald sich ein Gleichgewicht mit dem umgebenden Klima eingestellt hat. Dieser Effekt wird durch die Bildung der Polymere im Innern der Holzfasern erzeugt. Dadurch quillt und schrumpft Kebony zudem ca. 50 % weniger als das ursprüngliche Holz. Die Formstabilität bei wechselnder Feuchte ist dadurch erheblich besser.

Ja! Kebony Holz benötigt, abgesehen von der normalen Reinigung, keinerlei Pflege oder Behandlung.

Für die Beseitigung von Schmutz, Sand und anderen Partikeln empfiehlen wir gründliches Fegen mit einem Besen oder eine Reinigung mit Bürste und Wasser. Hartnäckigere Verschmutzungen können mit Bürste, Wasser sowie haushaltsüblichen Reinigungsmitteln beseitigt werden. Der Einsatz eines Hochdruckreinigers wird grundsätzlich nicht empfohlen.

Ja! Kebony wird aus FSC™-zertifizierten Hölzern hergestellt, die mit nachhaltig gewonnenem Bio-Alkohol druckbehandelt werden, der bei der Zucker- und Maisproduktion entsteht.

Es trägt außerdem das Nordic Swan Eco Label, das nordische Umweltzeichen, das nachhaltige Produkte auszeichnet und Konsumenten dabei hilft, die umweltfreundlichsten Produkte leicht auszuwählen.

Unsere Händlersuche bietet ein Verzeichnis aller Händler weltweit, die Kebony Produkte anbieten.

Hier finden Sie auch einen Händler in Ihrer Nähe.