•  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Black Ridge House

Über das Projekt

Das Black Ridge House gehört zum Warner Estate-Komplex in Walthamstow, der für seine architektonisch interessanten und bemerkenswerten Gebäude bekannt ist. Der von Neil Dusheiko Architects entworfene großzügige Anbau an das Black Ridge House beherbergt im Erdgeschoss eine offene Küche, Essbereich und ein Wohnzimmer, im ersten Stock befinden sich ein Schlafzimmer und ein Badezimmer mit Dachfenstern. Als Fassade nahm Shou Sugi Ban Kebony, um die ursprüngliche viktorianische Fassade mit drei Schlafzimmern und Terrasse in einen langlebigen und attraktiven Anbau aus Holz zu verwandeln.

Karl Harrison, Gründer von Shou Sugi Ban, erläutert: „Die dunkle Fassade außen und das großzügige und helle Interieur machen das Black Ridge House für mich zu etwas ganz Besonderem. Es war wie immer ein Vergnügen, gemeinsam mit Neil Dusheiko Architects und Kebony zu arbeiten und einen so attraktiven und asymmetrischen Anbau zu schaffen.“

Wer
Neil Dusheiko Architects
Wo
Walthamstow, Großbritannien
Wann
2017
Fotos
© Tim Crocker