•  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Samppalinna Schwimmbad

Über das Projekt

Das Samppalinna-Freibad, zentral in Turku gelegen, der ältesten Stadt Finnlands, wurde mit den dazugehörigen Einrichtungen vor kurzem komplett renoviert. Der Architekt Mikko Lemmetti wählte Kebony für die Verkleidung des Gebäudes aus, sowie für die abgestuften Sitzplätze im Freien und die Außenverkleidung des Waschraums. Das olympische Schwimmbecken ist eines der acht Außenbecken, die in den 1950er Jahren in Finnland gebaut wurden, einem wirtschaftlichen Aufschwung und ein bedeutendes Jahrzehnt für Finnland nach den Olympischen Sommerspielen von 1952.

Das primäre Ziel für diese Renovierung war es, das Erbe dieses historischen Gebäudes zu erhalten und mit moderner Architektur zu restaurieren, um die Einrichtung an das 21. Jahrhundert anzupassen. Kebony Character shiplap wurde als Verkleidung für das Haupthaus verwendet, während Kebony Clear für die Außenverkleidung, Bänke und Wanddekoration im Waschbereich ausgewählt wurde. Jedes Kebony Holz wurde von unserem Finnischen Händler Novenberg geliefert.

Mikko Lemmetti erläuterte: "Aus meiner Erfahrung zeichnet sich das Design durch die Schaffung dauerhafter Lösungen aus, die während ihres gesamten Lebenszyklus kostengünstig sind. Im Ergebnis war Kebony die perfekte Wahl für das Material, da es auf lange Sicht langlebig, pflegeleicht, umweltfreundlich und kostengünstig ist. Ich würde in Zukunft gerne wieder Kebony einsetzen und werde dieses nachhaltige Material sicherlich meinen Kontakten in der Branche empfehlen. "