•  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schwimmendes Haus mit Holzfassade und Terrasse

Über das Projekt

Bluet Ltd und Marinetek Group - beide Spezialisten im Bau schwimmender Gebäude - haben zusammengearbeitet, um eine eindrucksvolle Villa in Marinstaden, nahe bei Stockholm, zu bauen. Die sogenannte „Villa W“ besteht aus drei Stockwerken in moderner Architektur. Die Außenfassade kombiniert Glas mit Faserzement und Kebony Holz, damit sich das Gebäude auf natürliche Art und Weise in seine Umwelt einfügt. Selbst wenn die Villa relativ kompakt ist, bietet sie Platz für eine vierköpfige Familie, mit einem Gästezimmer und einem Wohnzimmer auf Meereshöhe. Hinzu kommen weitere Schlafzimmer und ein Fernsehzimmer auf der ersten Etage. Auf der letzten Etage befinden sich eine Sauna und eine dazu passende Lounge.

Timo Urala, leitender Architekt meint dazu: „Es ist immer besonders spannend, an einem anspruchsvollen Projekt zu arbeiten, was sowohl räumlich als auch vom Gewicht her beschränkt ist. Um ein so elegant angelegtes, schwimmendes Haus zu bauen, muss man sich auf hochwertige Materialien verlassen können. Es war fantastisch mit Kebony Holz zu arbeiten, was sowohl widerstandsfähig als auch nachhaltig ist. Die Arbeit mit der Villa W hat mir Lust gegeben, eine Dachterrasse bei mir zu Hause in Kebony zu bauen.“