•  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Helgeland Kraftwerk

Über das Projekt

Das Øvre Forsland Kraftwerk von Helgeland Kraft wurde entwickelt, um die Geschichte seiner Lage und alles über die Stromerzeugung zu erzählen, indem Besucher die Produktion von hydraulischem Strom an verschiedenen Stellen während des gesamten Prozesses hautnah erleben können. Von der nahegelegenen Brücke aus kann der kräftige Wasserstrom beobachtet werden der die Turbinen antreibt, sowie das Herzstück der Anlage und das Innenleben des Kraftwerks, das durch eine Öffnung freigelegt ist. Dies zeigt auch die Lichtgestaltung des Innenraums - inspiriert durch die geheimnisvollen Nordlichter.

Das Team vom Stein Hamre arkitektkontor meint dazu: „Die Anlage wurde entwickelt, um die Eigenschaften der Landschaft zu reflektieren, die sich am Flussbett auf einer Lichtung am Rande eines Fichtenwaldes befindet. Die wichtigste Inspiration für das Design waren die Vertikalität und die Unregelmäßigkeit der Fichten. Das Kebony Holz wird im Laufe der Zeit eine graue Patina entwickeln, während es mit den Elementen in Wechselwirkung tritt. Die Haltbarkeit und Pflegeleichtigkeit des Holzes eignet sich besonders für abgelegene Orte."

Wer
Stein Hamre Arkitekter
Wo
Mosjøen, Norwegen
Wann
2015
Fotos
© Bjørn Leirvik