•  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Sportkindergarten

Über das Projekt

Diesen Sportkindergarten für bis zu 154 Kinder hat das dänische Unternehmen KANT entworfen. Dabei ging es darum, Nachhaltigkeit mit viel Platz für Sport und Spiel zu verbinden. Der Sportkindergarten ist ein Pilotprojekt im Rahmen des Zertifizierungsprogramms durch das DGBC (Green Building Council Denmark), bei dem es vor allem um Materialauswahl, Langlebigkeit und Betriebskosten geht.

Aus diesem Grund kamen von der ersten Zeichnung auf Papier über die Planung und Konstruktion bis hin zur Bauausführung nachhaltige Prinzipien zum Einsatz. Für die Fassade kommt aufgrund seiner Umweltfreundlichkeit und Auszeichnung mit dem nordischen Schwan-Ökolabel und seiner FSC®-Zertifizierung Kebony Clear zum Einsatz. Abgesehen davon ist Kebony extrem langlebig sowie absolut sicher und frei von Schadstoffen.

„Damit haben wir ein Gebäude mit absolut konsistenter Materialwahl geschaffen, das nicht nur robust, sondern auch perfekt für seinen Zweck geeignet ist. Schließlich wird es intensiv genutzt. Darüber hinaus wollten wir den Themen Sport und Pädagogik auch architektonisch Ausdruck verleihen“, erläutert Uffe Bay-Smidt, einer der Partner bei KANT.

Wer
KANT
Wo
Kopenhagen, Dänemark
Wann
2017
Fotos
© KANT